Kaltbrünieranlage, Brüniermittel

Verfahrensweise zum Kaltbrünierten
– In die mit 1 bis 5 gekennzeichneten Kunststoffbehälter, die in der Betriebsanleitung beschriebenen Flüssigkeiten einfüllen
– Teile, die brüniert werden sollen, werden in den Drahtkörben liegend, nacheinander in die Behälter 1 bis 5 getaucht
– Nach ca. 20 – 30 Minuten können die Teile geschwärzt entnommen werden
– Achtung: Werkstücke müssen vor dem Eintauchen in den dafür vorgesehenen Korb verbracht sein
– Die für die Brünierung erforderliche Chemie ist ungefährlich, und nach Bedienungsanleitung einfach und unproblematisch zu handhaben

Chemikalien zum Warmbrünierten

Zeigt alle 10 Ergebnisse

Für die Nutzung unserer Webseite werden ausschließlich technisch notwendige Cookies verwendet. Bitte prüfen und akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Only technically necessary and essential cookies are used to provide our website. Please check and accept our privacy policy (German). Datenschutzerklärung / Privacy Policy

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen