Schöpftiegelöfen

Elektrisch beheizte Schöpf-Tiegelöfen Reihe PT/MK.II, bis 1100 °C

Hochleistungs-Energiesparöfen zum wirtschaftlichen Schmelzen und Warmhalten von Aluminium, Kupfer, Zink, Zinn und Blei. Vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Sand-, Kokillen- und Druckgießereien.

– Robuste Ofenkonstruktionen
– Gute Zugänglichkeit zum Schmelzbad durch geringe Außenabmessungen
– Komfortables Arbeiten am Ofen durch sehr niedrige Außenwandtemperatur
– Niedriger Energieverbrauch, geringe Stromkosten durch hervorragende Wärmeisolierung (ca. 0,4 kWh/kg Aluminium)
– Geringer Wärmeverlust, hervorragender Wirkungsgrad
– Hochwertige Heizelemente
– 3 Typen von Deckeln
– Heizelemente auf keramische Trageröhre aufgezogen > Freie Wärmeabstrahlung in den Ofenraum, hierdurch Energieersparnis sowie längere Lebensdauer der Heizelemente
– Gleichmäßige Erwärmung der Schmelze und des Tiegels durch Beheizung von 4 Seiten, hervorragende Metallqualität
– Tiegel optimal geschützt durch Abdeckplatte aus Feuerfestbeton
– Schöpflochrand mit hitzebeständigem Graugussring abgedeckt, dadurch vor Beschädigungen geschützt
– Gussring in Abdeckplatte eingelassen
– Praxisgerechter Notauslauf
– Verbindungskabel zwischen Schaltanlage und Ofen im Metallschutzschlauch, optimaler Schutz gegen Beschädigung
– Geringe Wartungskosten
Auch als Warmhalteöfen mit geringeren Anschlusswerten lieferbar

Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link:

Schöpftiegelöfen

Es werden alle 9 Ergebnisse angezeigt