Mischturbinen und Pumpen

Mischturbinen und Pumpen

Glasuren, Engoben und Gießmassen lassen sich mit dem YSTRAL-Leitstrahlmischer schnell und absolut homogen aufbereiten. Ystral arbeitet nach dem Injektor-Prinzip mit einem feststehenden Steuerring (Stator) und einem innerhalb des Statorrohres rotierenden Propeller (Rotor). Der so vom YSTRAL-Leitstrahlmischer erzeugte Sog zwingt jedes einzelne Teilchen der zu verarbeitenden Substanz in die Strahlkammer zwischen Rotor und Stator. Der gebündelte Strahl wird also zum Behälterboden geschleudert, wirbelt dort alle zugegebenen oder abgesetzten Teilchen auf. Da sich Stator und Statorrohr nicht bewegen, entsteht kein Trichter mit Lufteinzug. Der Mischer kann in fast jeden Behälter eingesetzt werden. Die YSTRAL Konstruktion (keine Dichtung und Lagerung im Tauchbereich) garantiert eine lange Lebensdauer der Maschine. Sie haben sich seit Jahrzehnten in der keramischen Industrie bewährt. Die Ausführung in V2A-Stahl ermöglicht einfache Reinigung durch Eintauchen in Wasser oder Abspritzen.

Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link:

Mischturbinen und Pumpen

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Für die Nutzung unserer Webseite werden ausschließlich technisch notwendige Cookies verwendet. Bitte prüfen und akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Only technically necessary and essential cookies are used to provide our website. Please check and accept our privacy policy (German). Datenschutzerklärung / Privacy Policy

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen